Santa Cruz, Madeira

Santa Cruz liegt östlich der Hauptstadt Funchal, in etwas weniger als 20 Kilometer Entfernung, direkt an der Küste. Santa Cruz ist ein hübscher Ort mit einer Bevölkerungszahl von ca. 30.000 Einwohnern und einem interessantem Freizeitangebot. In früheren Zeiten war vor allem der Fischfang eine wichtige Einnahmequelle. Im Gemeindegebiet befindet sich auch der internationale Flughafen von Madeira.

Zum Gemeindegebiet von Santa Cruz gehört auch der Ort Camacha der vor allem für seine Folklore und Korbflechtarbeiten bekannt ist. Im Handwerkskunst-Zentrum findet der Besucher z.B. Möbel und andere Gegenstände aus Korb sowie weitere Handarbeiten aus Madeira.

Im Zentrum von Santa Cruz liegt die Kirche Igreja Matriz die aus dem 16 Jh stammt. Der Ort hat auch eine schöne Strandpromenade auf der sich wunderbare Spaziergänge machen lassen.

Wer in Santa Cruz baden will kann dies am Strand von Playa das Palmeiras machen. Er ist einer der bekanntesten von Madeira. Dieser Strand aus runden Steinen ist vor allem bei den Einheimischen beliebt und bietet ausserdem ein Schwimmbecken für Kinder sowie einen Kinderspielplatz. Weitere Bademöglichkeiten bestehen im Komplex des Complejo Náutico de la Riberada Boaventura sowie am Strand von los Reyes Magos.

Besonders interessant für die Kinder ist der Wasserpark, Aqua Park Santa Cruz, mit vielen Vergnügungsmöglichkeiten wie Wasserrutschen, einem Fluss sowie verschiedenen Schwimmbädern.

Impressum und Kontakt